Die Martinskantorei

Die Martinskantorei zusammen mit dem Martinskollegium bei der Aufführung der Markuspassion von Reinhard Keiser im April 2019

 

Die Martinskantorei steht unter der Leitung von Bezirkskantorin Bettina Maier und probt montags von 20 Uhr bis 22 Uhr im Paul-Gerhardt-Haus. Sie ist ein Chor mit übergemeindlichem Einzugsgebiet und Ausstrahlung. Derzeit besteht die Kantorei aus ca. 60 Sängerinnen und Sängern. Sie singt einmal pro Monat im Gottesdienst, hauptsächlich in der Martinskirche, und gestaltet jährlich zwei Konzerte mit anspruchsvoller Oratorien- und A-cappella-Literatur. Neue Sängerinnen und Sänger sind jederzeit herzlich willkommen!
Das Repertoire des Chores umfasst u. a.:
Bach, C. Ph.: Magnificat
Bach, J. S.: Weihnachtsoratorium, Johannespassion, Matthäus-Passion, Markuspassion, Motetten
Brahms, Joh.: Zigeunerlieder, Motetten
Dvorak, A.: Messe D-Dur
Händel, G. Fr.: Der Messias
Keiser, R.: Markuspassion
Pärt, A.: Johannespassion
Mendelssohn, F.: Motetten, Paulus, Elias
Mozart, W. A.: Requiem
Rossini, G.: Petite Messe solennelle
Schütz, H.: Johannespasssion, Matthäuspassion, Motetten
Zelenka, J. D.: Lamentationes für die Karwoche

 

 

Die Martinskantorei beim Probenwochenende im Oktober 2018 im Kloster Heiligkreuztal